Wildalpener Salzatal

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wildalpener Salzatal beim Brunn.
Das Wildalpener Salzatal ist ein Naturschutzgebiet im Norden des Bezirks Liezen.

Geografie

Es erstreckt sich beidseits des Wildwasserflusses Salza von nahe Altenmarkt bei St. Gallen im Westen bis Gußwerk nahe Mariazell im Osten, und umfasst die gesamte Gemeinde Wildalpen, die Gebiete der ehemaligen Gemeinden Palfau und Gams bei Hieflau, sowie den Nordostteil von Altenmarkt und die Westhälfte von Gußwerk.

Beschreibung

Es ist eines der größten Naturschutzgebiete in der Steiermark und umfasst den natürlichen Wildwasserfluss Salza auf etwa 50 km Länge. Zahlreiche Quellen, Hochmoore sowie Waldreichtum prägen die Landschaft.

Der Schutz in diesem Gebiet umfasst u.a. die Verbote der Errichtung von Bauwerken, Drahtleitungen sowie die Durchführung von Bodenveränderungen. Nicht zulässig sind die land- und forstwirtschaftliche sowie die jagdliche Nutzung.

Daten

  • Nummer des Naturschutzgebietes: 2a
  • Größe des Naturschutzgebietes: 51 223 ha
  • Seehöhe des Naturschutzgebietes: 490 bis 2 277 m ü. A.
  • Verordnung zum Naturschutzgebiet: 1958

Bilder

Weblinks

Quelle