Weidendom

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
der Weidendom

Der Weidendom ist das größte lebende Bauwerk im Alpenraum und befindet sich im Gesäuse am Eingang in das Johnsbachtal.

Geschichtliches

Bis zu neun Meter hohe grüne Weidenbögen bilden ein symmetrisches Bauwerk, ähnlich einem gotischen Spitzbogendom.

Die Idee des Architekten Marcel Kalberer wurde 2004 umgesetzt. Dieser grüne Dom beherbergt eine bestens ausgerüstete Forschungswerkstatt für Naturliebhaber. Unter den Mikroskopen tummeln sich winzige Lebewesen, Nationalpark-Ranger zeigen Jung und Alt die Geheimnisse der Wasser- und Aulandschaft. Hier lässt es sich auch gemütlich feiern, zum Beispiel beim „Advent im Weidendom“, gestaltet von den einheimischen Nationalpark-Partnern. – Ein landschaftlich fantastischer Aussichtspunkt in die Nordwände des Hochtorstockes, von dem aus einige Lehrwanderwege zum Wandern in der Gesäuseschlucht und entlang des Johnsbaches einladen.

weitere Bilder

  • Weidendom – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quelle

Das Beiheft als PDF