Weiße Silberwurz

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weiße Silberwurz
Weiße silberwurz-giglach 90682 2006-07-10.jpg
Basisdaten
Lateinischer Name:Dryas octopetala
Familie: Rosengewächse
Volksnamen:
Blätter: kurz gestielte Laubblätter
Blüten: 8 weiße Blütenblätter
Blütezeit: Juni bis August
Früchte:

Die weiße Silberwurz ist ein Gewächs der Familie der Rosengewächse und kommt auch in den Bergen rund um das Ennstal vor.

Allgemeines

Der immergrüne Spalierstrauch erreicht Wuchshöhen zwischen fünf und 15 Zentimeter und kann bis zu 100 Jahre alt werden. Er besitzt niederliegende, verholzte Triebe, die große Flächen überziehen können. Die kriechenden Äste und Zweige können hierbei eine Länge von bis zu einem Meter erreichen.

Schutz

Der weiße Silberwurz steht unter strengem Naturschutz und darf weder gepflückt noch ausgegraben werden.

Vorkommen im Ennstal

Die Silberwurz findet man im Giglachtal bei der Giglachseehütte.

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Weiße Silberwurz – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quelle