Wörschachberg

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Strasse auf den Wörschachberg

Der Wörschachberg ist ein etwa drei Kilometer langer Hügelzug im nordöstlichen Gemeindegebiet von Wörschach.

Allgemeines

Der Wörschachberg erhebt sich fast parallel nördlich des Wörschacher Mooses im Ennstal und erreicht beim Oberkogler mit 1 107 m ü. A. seinen höchsten Punkt. An seinem Südostabhang befinden sich die Bauernhöfe Sallechner, Eder, Oberkerschbaumer, Kerschbaumer und Simonbauer sowie ganz im Südwesten der Vorberger.

Geschichte

Im Gebiet Wörschachberg gab es bis ins 19. Jahrhundert mehrere Kalköfen, die zu verschiedenen Bauernhöfen gehörten.

weitere Bilder

  • Wörschachberg – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quelle