Tuffstein

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tuffstein - Kalktuff, Süßwasserkalk oder Quellkalk - ist ein poröses, noch junges Sediment.

Allgemeines

Das Süßwasser ist angereichert mit dem anorganischen Mineral Calziumkarbonat und Mineralien aus organischen Meerablagerungen. Bei QQuellenaustritt überzieht es die Oberfläche mit Sintakristallen.

Moose und Gräser haben an solchen Quellen leichtes Gedeihen. Sie hinterlassen nach dem Absterben die Hohlräume und eine porige Struktur.
Tuff ist als fester Baustein bestens geeignet. Er wird zum Beispiel bei Wölbungen sowie als Tür- und Fensterlaibung verwendet.

Vorkommen im Ennstal

Im Ennstal kommt der Tuffstein oder Kalktuff in einigen der Karstgebiete vor. So auch in der Wörschachklamm.

Quelle

  • Schautafel Wörschachklamm