Stainacher Weisenbläsertreffen

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Stainacher Weisenbläsertreffen fand zu Pfingsten 2018 zum zehnten Mal statt.

Allgemeines

Veranstalter ist der Marktmusikverein Stainach.

2018 war das Schloss Stainach erstmals Schauplatz dieser Veranstaltung. Aufgrund der Witterung musste die Veranstaltung vom Freien in den Gewölbesaal verlegt werden, der jedoch einen würdigen Rahmen für das zehnjährige Jubiläumsfest bot.

Den musikalischen Auftakt besorgte die Stainacher Bauernmusik unter der Leitung von Gernot Schweiger mit einem Programm, in dem traditionelle und neuere Melodien im „böhmischen Blasmusiksound“ erklangen. Nach dem Frühschoppen eröffnete die Stainacher Sonnhofblos das Weisenbläsertreffen, ehe dann die verschiedenen Jodlerbläsergruppen aus Pürgg, Donnersbach, St. Gallen, das Lupitscher Bläserquartett und die Tanzgruppe „Frei stoana z‘ Gröbming“ ihre Stücke zum Besten gaben.

Markus Zündel führte in seiner gewohnt humorvollen Art durch die abwechslungsreiche Jubiläumsveranstaltung, bei der bis in die späten Abendstunden hinein musiziert wurde.

Quelle