Sommerpostamt Pürgg

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Sommerpostamt Pürgg war ein temporär eingerichtetes Postamt in der Gemeinde Pürgg im Ennstal.

Geschichte

Zumindest für das Sommerpostamt im Sommer 1931 findet sich eine Quelle im Grazer Tagblatt vom 18. Juli 1931:

"Eröffnung des Sommerpostamtes Pürgg. Am 23. d. M. wird in Pürgg (politischer Bezirk Gröbming) im Alpenhotel Adam ein bundeseigenes Sommerpostamt eröffnet, das sich vom 16. Juni bis 15. September jedes Jahres mit dem gesamten Postdienste einschließlich des Postsparkassendienstes zu befassen hat. In der übrigen Zeit jedes Jahres bleibt die Postablage Pürgg, Post Stainach, bestehen. Der Postbezirk des Sommerpostamtes Pürgg umfaßt die Ortschaten Pürgg, Wörschachwald (teilweise) und Lessern, die Ortschaft Pürgg bildet mit den Häusern Nr. 1 bis 36 den Ortszustellbezirk mit an Wochentagen zweimaliger Zustellung. Dienststunden an Werktagen von 9 bis 11 und von 16 bis 18 Uhr, an Feiertagen von 9 bis 11 und an Sonntagen von 10 bis 11 Uhr."

Quelle

  • ANNO, Grazer Tagblatt, Ausgabe vom 18. Juli 1931, Seite 15