Schwaigerhof

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schwaigerhof
Ansichtskarte-rohrmoos-untertal-454.jpg
Informationen
Besitzer: Fam.Stocker
Hofname: Schwaigerhof
Vulgoname:
Ort: Rohrmoos
seit: vor 1543

Der Schwaigerhof war ein landwirtschaftlicher Betrieb in Rohrmoos.

Allgemeines

Der Bauernhof wurde aufgelassen und als Hotel Schwaigerhof weitergeführt.

Besitzer

Geschichte

In der Gültschätzung von 1543 wird der Wert des Gehöftes („ob Schladming im Rormoß und in Hausser Pfarr“) mit 40 fl angegeben.

Der Viehstand setzte sich damals aus folgenden Tieren zusammen: ein junges Pferd, zwei zweijährige Stiere, sechs Kühe, ein kleines Kalb und zwei Schweine.

1632 hatte der Inhaber für sich und seine drei Schwestern, die mit ihm das Gut („aine halbe Hueben, die Schwaig genannt“) bewirtschafteten. die Leibsteuer in der Höhe von 6 ß zu entrichten.

1693 war dem Besitzer von seinem Gut „ob Schla(d)ming“ ein Geldzins von lf 4ß 4d vorgeschricben. Dieser Betrag scheint auch in den Stift- und Steuerregistern von 1743 bis 1753 und im Kataster von 1754 (dort in der Rubrik Trockene Pfund“) auf. Im Alten Grundbuch findet sich für die Zeit um 1770 die folgende Eintragung: „Ain halb Lehen, die Schwaig genandt, besteht in dem Wohnhaus, Stadl und Kasten, dann in 7 unterzeinte Felder, so wenigst 16 Tagwerk Baugrund halten und von Angerl bis Ausgang des Hinterfeld von Auf- bis Niedergang der Sonne (= von Osten nach Westen) bei 1200 Schritt in die Länge, in die Breite aber 80 bis 100 Schritt haltet. Befinden sich alle in einem Stuck beisammen mit Band und Stecken umfangen.

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Schwaigerhof – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quellen

  • Häuserchronik Rohrmoos