Schneiblingstoana Selzthal

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ennstalwiki verbessern ("Stub")

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Wenn du mehr zum Thema weißt, mache aus ihm bitte einen guten Artikel.

Die Schneiblingstoana Selzthal waren (sind?) ein Heimat- und Trachtenverein in der Ennstaler Gemeinde Selzthal.

Geschichte

Bei der Jahreshauptversammlung am 30. November 1925 wurde der neue Ausschuss gewählt. Erster Vorstand Anton Schönbacher, zweiter Hans Pawlik, Schriftführer Sepp Kolb, Vertreter Alois Plank, Kassier Franz Pawlik, Vertreter Ambros Leitner, erster Vorplattler Hans Pawlik, zweiter Karl Pawlik, erster Fahnenjunker Sepp Steglehner, zweiter Ambros Leitner, Hornjunker Karl Pawlik, Zeugwart Sepp Stegleitner, Fahnenpatin war Anna Leinweber, Bierdepotsverwaltersgattin, Fahnenmutter war Theresia Fischill, Gastwirtsgattin, beide aus Selzthal. Die Vereinsanschrift lautete Anton Schönbacher, Gastwirt in Neu-Lassing bei Selzthal.[1]

Fußnoten

  1. Quelle ANNO, Österreichische Alpine, Volks- und Gebirgs-Trachten-Zeitung, Ausgabe vom 1. Jänner 1925, Seite 5