Schlagerwald

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Schlagerwald ist einer der größeren Waldgebiete an den Südosthängen des Sattentals im südlichen Gebiet der ehemals selbständigen Gemeinde Pruggern, die heute zur Gemeinde Michaelerberg-Pruggern gehört.

Geografie

Der Schlagerwald ist der nördlichste der drei Sattentalwälder und befindet sich in einer Höhe von etwa 1 200 bis 1 500 m ü. A..

Östlich des Schlagerwaldes befinden sich im Süden der Lafenberg, gefolgt im Norden vom langgezogenen Fleischkögel und dem Kochopfen.

Zwischen dem Schlagerwald im Norden und dem Thonachwald im Süden führt ein markierter Wandweg aus dem Sattental zur Schladminger Alm.

Quelle

Weblinks