Rudolf I. (Abt)

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rudolf I. war der zehnte Abt des Benediktinerstifts Admont.

Leben

Er war Mönch und Prior des Klosters St. Lambrecht und wurde nach Admont berufen. Doch schon nach zwölf Wochen im Amt resignierte er 1271 wieder. Es wurde dann der schon früher gewünschte Abt von Michelsberg, Irimbert, gewählt.

Quelle

Zeitfolge
Vorgänger

Liutold

Abt von Admont
1171 - 1171
Nachfolger

Irimbert