Rudolf Hakel

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer überreichte mit Landtagspräsidentin Gabriele Kolar im November 2019 das Große Ehrenzeichen an Rudolf Hakel.

Oberstudienrat Prof. Mag. Rudolf Hakel (* 20. März 1950 in Admont) ist ein ehemaliger Bürgermeister der Stadt Liezen.

Leben

Prof. Hakel unterrichtete von 1976 an der Bundeshandelsakademie Liezen und ist seit 1. August 2010 im Ruhestand.

Er war in der Stadtgemeinde Liezen für die SPÖ seit 1986 Mitglied des Gemeinderates, von 1995 bis 1999 Finanzreferent sowie erster Vizebürgermeister von 12. Jänner 1999 bis 2. Jänner 2000. An diesem Tag wurde er zum Bürgermeister von Liezen gewählt, was er bis 2. Jänner 2018 blieb.

Bürgermeister der Stadt Liezen ist Hakel seit dem 2. Jänner 2000.

Rudolf Hakel ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Ehrung

Am 6. November 2019 wurde ihm in der Aula der Alten Universität in Graz von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landtagspräsidentin Gabriele Kolar das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark verliehen.

Quelle

Zeitfolge


Bürgermeister der Stadt Liezen