Rodelbahn Schladming

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf der Rodelbahn Schladming fanden nach bisherigem Quellenfund (Jänner 2018) bis 1908 Rodelwettbewerbe des Rodelclubs Schladming statt. Später dann vom Wintersportverein Schladming organisierte Rennen.

Die Bahn

1908 betrug die Länge der Bahn rund 1 700 Meter. Sie wies neben mehreren Überbrückungen und einigen schärferen Abhängen auch eine große Kurve auf. Diese war durch eine außenseitige Überhöhung gesichert. Durch ruhigen und gleichmäßig anhaltenden Schneefall seit 11. Dezember 1908 konnte die Bahn für ihr letztes Rennen hervorragend präpariert werden.

Rennen

Am 17. Jänner 1909 fand ein letztes Preisrodeln der "Wiset" auf der Rodelbahn Schladming statt.

Quelle

  • anno, Grazer Tagblatt, Ausgabe vom 13. Dezember 1908, Seite 6