Robert Damberger

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Robert Damberger (* 5. März 1881 in Linz; † 2. Februar 1924) war ein österreichischer Alpinist, der zahlreiche Erstbesteigungen oder Begehungen im Toten Gebirge und Grimmingstock durchführte.

Bergfahrten

1898 Besteigung Falkenmauer
1898 Besteigung Traunstein
1898 Erste Begehung Großer Priel, Oberer Südgrat, II, 2 514 m ü. A., (Totes Gebirge)
1898 Erste Begehung Großer Priel, Nordgrat, 2 514 m ü. A., (Totes Gebirge)
1898 Erste Begehung Großer Priel, Ostgrat im Abstieg, 2 514 m ü. A.,(Totes Gebirge)
1899, 22. Oktober: Erste Begehung der westlichen Kleinen Buchstein-Südwand „Damberger-Wessely-Führe“ auf den Südwestgipfel
1904 Erste Begehung Spitzmauer-Brotfall Südostgrat, 2 446 m ü. A. (Totes Gebirge)
1906 Erste Begehung Spitzmauer-Ostwand „Damberger Führe“, 2 446 m ü. A., (Totes Gebirge)
1906 Erste Begehung Spitzmauer „Rechte Ostwandschlucht“, 2 446 m ü. A. (Totes Gebirge)
1907 Erste Begehung Spitzmauer „Oberer Alter Nordostgrat“, IV-, 300 HM, 2 446 m ü. A. (Totes Gebirge)
1907 Erste Begehung Kleine Bischofsmütze „Nordwandkamine“, (Gosaukamm, Dachsteinmassiv)
1910 Erste Begehung Spitzmauer-Direkte Ostwand, 2 446 m ü. A. (Totes Gebirge)
1911 Erste Begehung Großer Priel, Nordostwand, 2 514 m ü. A., (Totes Gebirge)
1920 Erste Begehung Schermberg-Nordwand „Linzerweg“, IV, 490 HM, 2 391 m ü. A., (Totes Gebirge)
Erste Begehung Grimming-Nordwand, 2 351 m ü. A., (Dachsteingebirge)
Erste Begehung Wasserkarturm „Damberger Führe“
Erste Begehung Wasserkarturm-Nebengipfel „Damberger-Führe“
Erste Begehung Großwandeck „Damberger Führe“
Besteigung Matterhorn,
Besteigung Montblanc,
Begehung swiki:Watzmann-Ostwand
Mehrere Erstbegehungen im Grimmingstock und Biegengebirge am Wolayer See
Viele Touren in den Dolomiten, Zillertaler Alpen, swiki:Glocknergruppe, Ortlergruppe, Korsika

Erste Gipfel-Besteigungen

Dambergerturm im Gossaukamm, 30. Juli 1922
Schneebergwand Hohe - 8. Turm (Gipfelturm), 28. Juni 1906
Zahringzahn Höchster, 5. September 1909
Zahringzahn Östlicher, 5 September 1909

Erste Route-Begehungen

Brotfall, Südgrat (Südostgrat), 1906
Priel Großer, Südgrat, 3. Juli 1898
Priel Großer, Ostgrat, 3. Juli 1898
Priel Großer, Nordostwand - "Dambergerweg", 1911
Priel Großer, Nordgrat, 1898
Priel Großer, Nordschlucht, 1920
Priel Kleiner, Nordostgrat
Schermberg, Nordwand - "Linzer Weg", 1920
Spitzmauer, Südostgrat, 1904
Spitzmauer, Ostwand - "Direkte", 1910
Spitzmauer, Nordostgrat, 1907
Hochkasten Großer, Nordostwand - "Dambergerweg", 1911
Temlberg, Ostwand, 1910
Traweng, Ostgrat, 1908
Sturzhahn, Nordwand, 1908
Pyhrner Kampl Ostgipfel, Nordwand, 1910
Steiglkogel - Hauptgipfel, Südwand, 1. August 1909
Kamplbrunnspitze, Südwestgrat, 26. Juni 1910
Armkarwand, Nordostwand, 14. Juli 1914
Großwandeck Hohes, Südwand, 23. Juli 1905
Großwandeck Hohes, Nordwand - "Direkte", 13. August 1920
Wasserkarkogel, Westgrat, 5. September 1909
Zahringzahn Östlicher, Ostkante, 5. September 1909
Zahringzahn Höchster, von Nordwesten,5. September 1909
Scharwandturm, Nordwand, 2. Juli 1922
Dambergerturm, Verbindungsgrat vom Wasserkarturm, 30. Juli 1922
Dambergerturm, Südflanke, 30. Juli 1922
Geisterkogel, Nordflanke, 5. September 1909
Dirndl Hohes, Ostgrat, Juli 1900
Dirndl Hohes, Übergang vom Niederen Dirndl, Juli 1900
Dirndl Niederes, Westgrat, Juli 1900
Dirndl Niederes, Übergang um Hohen Dirndl, Juli 1900
Schneebergwand Hohe - 8. Turm (Gipfelturm), Südwestgrat, 28. Juni 1906
Kreuz Hohes - Nordgipfel, Südwestwand - "Damberger/Pietschmann", Juli 1900
Haindlkarwand, Nordwestwand - Variante im mittleren Wandbereich, 1908
Pyhrgas Großer, Nordgrat, 22. Mai 1921
Zinnoberrinne (Grimmingstock), 8. September 1908
Nordwand des Multerecks, 16. Juni 1907 zusammen mit Friedrich Riegele
Schartenspitze unmittelbar über die Nordwand, 18. Oktober 1908

Erste Route Winter-Begehungen

Ostwandschlucht Rechte, Gipfel: Spitzmauer, 1906

Quellen

→ gefunden in www.alpinwiki.at