Roßkuppe

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Roßkuppe und das Dachl

Die Roßkuppe ist ein Berg im östlichen Marktgemeindegebiet von Admont und gehört zu den Ennstaler Alpen. Er ist 2 152 m ü. A. hoch.

Geschichtliches

Im Sommer 1884 glückte August Böhm und Karl Diener die zweite Begehung des Roßkuppengrats (Nordostgrat des Hochtors) wenigen Stunden nach der Erstbegehung von Heinrich Heß und Genossen.[1]

Schutzhütten / Almhütten

In der Nähe des Berges befinden sich folgende Schutzhütten/Almhütten:

Lage

Bilder

  • Roßkuppe – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quelle

Weblinks

Fußnoten

<referenes/>
  1. Quelle ANNO, Nachrichten der Sektion "Donauland" des Dt. u. Österr. Alpenvereins, 1931, Seite 6