Prentner Bergcup

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Prentner Bergcup ist eine Oldtimer-Traktor-Veranstaltung in St. Martin am Grimming, die von der Freiwilligen Feuerwehr St. Martin am Grimming veranstaltet wird.

Der Prentner Bergcup 2017

Der Prentner Bergcup 2017 fand am 15. August, wie alle Jahre, statt. So viele Traktore wie noch nie nahmen den heurigen Prentner Bergcup in Angriff. Der Einladung zur Oldtimerausfahrt folgten 20 Mopeds, 32 Traktoren über 20 PS und 52 Traktoren bis 20 PS. Aber auch drei Autos nahmen, aufgeteilt auf die drei Klassen, daran teil.

Wehrkommandant HBI Martin Auzinger konnte als Ehrengäste LBDS Gerhard Pötsch, Bürgermeister Friedrich Zefferer, Gemeindekassier und Ehrenmitglied Manfred Danklmaier sowie viele Gemeinderäte begrüßen. LBDS Gerhard Pötsch war mit seinem Traktor bereits zum zweiten Mal dabei.

Alle Teilnehmer kamen, von einigen Pannen abgesehen, wieder unfallfrei ins Ziel und warteten gespannt auf die Siegerehrung. Dachte man bereits im Vorjahr, dass die Trophäen nicht mehr zu übertreffen sind, so wurde man von HBI Martin Auzinger eines Besseren belehrt. Die Trophäen 2017 waren noch gewaltiger als im Vorjahr. Ein herzlicher Dank erging in diesem Zusammenhang an Franz Wieser, der die Trophäen für die größten Gruppen gesponsert hatte, und an alle Sponsoren.

Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war das Umschneiden des Maibaumes, der von Andreas Stiegler gespendet wurde.

Die Ergebnisse

  • Moped: 1. Heli und Niklas Griesebner, 2. Andreas Seggl, 3. Markus und Elias Peer;
  • Traktore ab 20 PS: 1. Andrea Stieg und Monika Stiegler, 2. Michael Stenitzer, 3. Hubert Grießebner;
  • Traktore bis 20 PS: 1. Florian Wieser, 2. Mayer Buam, 3. Torsten Eder;
  • Größte Gruppen: 1. Grimmingtor Oldies, 2. Lengdorfer Traktorfreunde, 3. Ferienhaus Stiegler

Quelle