Philipp Busterhoffer

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Philipp Busterhoffer (* 24. November 1748 in Leoben, Steiermark; † 23. März 1804 in Admont) war ein Benediktiner, Gymnasialprofessor, Komponist und Organist im Benediktinerstift Admont.

Leben

Busterhoffer studierte Theologie im Benediktinerstift Admont. Am 3. November 1771 wurde er zum Priester geweiht.

Neben seiner Professur am Stiftsgymnasium leitete er auch die Musik des Stiftschores.

Von ihm sind Messen, Gradualien, Offertorien, Litaneien, Antiphonen und Candaten erhalten geblieben, sowohl in Partitur als auch in Stimmen.

Quelle

  • Wiener Allgemeine Musik-Zeitung, Band 3, abgerufen am 24. November 2018 in books.google.at, Seite 94