Pfandlfest

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Pfandlfest findet alljährlich in Mandling in der ehemals selbständigen Gemeinde Pichl-Preunegg, heute Stadt Schladming, seit 1984 statt.

Beschreibung

Diese Veranstaltung wird von der Freiwilligen Feuerwehr Mandling-Pichl jeweils am ersten Sonntag im September organisiert.

Die Attraktion dieser Veranstaltung ist eine Riesenpfanne (Pfandl) mit einem Durchmesser von 2,3 Metern. Darin werden Kasnock'n und ein g'schmackiges G'röstl zubereitet.

Das Fest beginnt mit dem Maibaum-Umschneiden um 10 Uhr, der dann unter den Besuchern verlost wird. 2011, als das Fest am 4. September stattfand, gab es dazu Einlagen der jungen Pichler Plattler. Beim Fest 2011 spielte dann beim Frühschoppen die Trachtenmusikkapelle Pichl auf, später der Stodertaler Gaudi-Express.

Neben den Kasnock'n und dem g'schmackigen G'röstl gibt es auch noch Ripperl, erlesene Weine, hausgemachte Mehlspeisen und Kaffee.

Den Gästen wird ein kostenloser Taxitransfer bis 15 Kilometer in die Umgebung angeboten. Die Veranstaltung findet bei freiem Eintritt statt.

Quelle