Peter-Rosegger-Denkmal

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Roseggerstatue

Das Peter-Rosegger-Denkmal befindet sich am Weg zum Stoderkircherl am Stoderzinken.

Allgemeines

Dieses Standbild aus Weißbeton aus dem Grundstoff Marmormehl, wurde im Jahre 1968 vom Maler und Bildhauer Siegfried Schwab aus Trieben geschaffen.
Die Fertigstellung der 3,5 Tonnen schweren Skulptur geschah vor Ort. Errichtet wurde es zur Erinnerung an den steirischen Dichter Peter Rosegger, der im September 1902 seinen Freund Emil Ritter von Horstig d'Aubigny auf dem Stoderzinken besuchte.

Inschrift

Was soll ich schreiben
in diesen Bergen voll Sonnenschein
Ich kann nur in Andacht
schweigen und selig sein.

Bildergalerie

weitere Bilder

Quelle

  • Infotafel bei der Statue