Nina Sulzenbacher

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
2013: Nina Sulzenbacher erläutert den "Schladminger" und welche Merkmale die Steiermark, das Ennstal, Schladming und die WM darstellen.
Mag.a>[1] Nina Sulzenbacher war Nachhaltigkeitskoordinatorin für die Kleinregion Schladming für die FIS Alpine Ski WM 2013 Schladming.

Quelle

Einzelverweis

  1. Bis 2006 war "Magister" (männlich) bzw. (seit 1993) "Magistra" (weiblich) der übliche akademische Grad für die meisten Studien auf Master-Niveau. "Mag." ist die gesetzliche (§55 Universitätsgesetz 2002) Abkürzung sowohl für "Magister" als auch für "Magistra", wohingegen aber auch (aus gleichstellungspolitischen Motiven) die Abkürzung "Mag.a" für "Magistra" propagiert und verwendet wird.