Museum Zeitroas

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Im Museum
Museum
Logo des Museums

Das Museum Zeitroas ist ein Heimatmuseum in der Ennstaler Gemeinde Ramsau am Dachstein, das vom Museumsverein Ramsau am Dachstein betreut wird.

Entstehung des Museums Zeitroas

Im Juni 2011 wurde mit den Rückbauarbeiten des Stalls bei Pehab begonnen, in dem das Museum untergebracht ist. Diese erste Phase der Bautätigkeit wurde von der Gemeinde Ramsau am Dachstein finanziert und dauerte etwa zwei Monate. Nach mehrmonatiger Adaptierung der Räumlichkeiten im Erdgeschoss des alten Pehabstalls und Umsetzung des von Mag.a[1] Hanna Penatzer vorgestellten Museumskonzeptes konnte das Museum nach feierlicher Eröffnung durch Landtags-Abgeordneten Karl Lackner und den beiden Pfarrherren von Ramsau, Pfarrer Wolfgang Rehner und Monsignore Dechant Erich Kobilka am 2. Juli 2012 in Betrieb gehen. Der Museumsverein wurde von Bürgermeister Dir. Rainer Angerer mit der Führung und dem weiteren Ausbau des Museums beauftragt.

Das Museum wird nun durch ehrenamtliche Mitarbeiter des Museumsvereines Ramsau am Dachstein betrieben und ständig erweitert.

Ausstellung

Hauptthemen sind die touristische Erschließung und Entwicklung des Ortes, die einzigartige, spannende Glaubensgeschichte der Ramsauer Bergbauerngemeinde während der Zeit der Reformation, Gegenreformation und des Geheimprotestantismus und das Thema Dachstein, dessen Ersteigung, Erschließung und Erforschung. Dem Thema Jagd und ihrer Geschichte wird durch eine spezielle Dauerschaustellung breiter Raum eingeräumt. Zeitlich begrenzte Sonderausstellungen aus den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen vervollständigen das Besuchererlebnis. Interaktive Installationen, historische Objekte, Bilder und Filme lassen die Besonderheiten der Ramsau erahnen und erleben, erraten und entdecken. Kinder werden durch das Maskottchen „Klaus die Maus“ durch dass Museum begleitet. Ein Museumsshop im Eingangsbereich bietet historische und zeitgenössische, regionale Literatur, Fotos und Filme zur und um die Ramsau und den Dachstein, kunsthandwerkliche Mitbringsel und regionale Produkte, u.v.m.

Öffnungszeiten

Die jeweils gültigen Öffnungszeiten werden auf der Homepage des Museums bekanntgegeben.

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Museum Zeitroas – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Weblinks

Quellen

Einzelnachweise

  1. Bis 2006 war "Magister" (männlich) bzw. (seit 1993) "Magistra" (weiblich) der übliche akademische Grad für die meisten Studien auf Master-Niveau. "Mag." ist die gesetzliche (§55 Universitätsgesetz 2002) Abkürzung sowohl für "Magister" als auch für "Magistra", wohingegen aber auch (aus gleichstellungspolitischen Motiven) die Abkürzung "Mag.a" für "Magistra" propagiert und verwendet wird.