Moser (Gewerke)

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Moser waren eine Hammerwerksfamilie in Knittelfeld und St. Gallen.

Familie

In St. Gallen scheinen sie 1736 erstmals auf, waren jedoch bereits seit 1680 Besitzer eines Sensenhammers in Weißenbach an der Enns. In Vordernberg waren sie um die Mitte des 18. Jahrhunderts auch Radmeister[1]. Weitere Informationen zum Familienzweig in Weißenbach bei Liezen unter Moser (Sensenmacher).

Quelle

  • Stipperger, Walter: Almanach des steirischen Berg- und Hüttenwesens, in Mitteilungen des Museums für Bergbau, Geologie und Technik am Landesmuseum Joanneum Graz, Dr. Karl Murban (Hrg.), 1968, Mitteilungsheft Nr. 29

Einzelnachweis

  1. siehe Wikipedia Radwerk, alter Typ eines Hochofens