Mit dem Tandem von Schladming bis ans Schwarze Meer

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zwei junge Schladminger, Andrea Seebacher und Christian Brandtner vom Cafe-Bistro-Shop ARTISAN, fuhren im Herbst 2011 mit dem Tandem von Schladming bis ans Schwarze Meer.

Herbsttour 2011

Nach ihrer ersten großen gemeinsamen Reise per Tandem-Fahrrad durch Europa, im Jahr 2009, zog es sie diesmal in den Südosten Europas. Bei Temperaturen, knapp über dem Gefrierpunkt machten sich die beiden Weltenbummler am Sonntag, den 10. Oktober 2011, auf die Reise.

Knapp drei Wochen, ca. 1 630 Reisekilometer, durchschnittlich 100 Tageskilometer und sieben Staaten (Österreich, Slowenien, Kroatien, Ungarn, Serbien, Rumänien, Bulgarien) liegen zwischen Schladming und dem Zielort Konstanza am Schwarzen Meer in Rumänien.

Erstaunlich „leichtes Gepäck“, insgesamt nur 20 Kilogramm, in Form von vier Packsäcken und einer Zeltgarnitur begleitete die Abenteurer auf ihrer Tour. Bei Bekannten, in einfachen Quartieren und auf Campingplätzen machten sie auf ihrer Entdeckungsreise quer durch Südosteuropa Station. Die Rückreise erfolgte per Flugzeug.

Auf Facebook berichteten die beiden von ihrer Reise, so gut eben möglich, laufend.

Bildergalerie

Facebook-Link zur weiteren Verfolgung der Reise

Quelle