Michael Krenn

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Danksagung der Familie im Ennstaler, 1932

Michael Krenn (* 25. September 1865 in Liezen; † 1. Jänner 1932 ebendort) war ein Ennstaler Gastwirt, Guts- und Ziegeleibesitzer. Er stammte aus der Ennstaler Familie Krenn.

Leben

Krenn wurde in Liezen als Sohn des Gutsbesitzers Johann Krenn vlg. Röthl an der Enns und der Helena Schaunitzer geboren. Zuerst als Gastwirt in der Stadt Rottenmann vlg. Jägerwirt tätig, übernahm er später den elterlichen Betrieb samt Ziegelei und weitläufigen Waldbesitzungen in Mitteregg.

Krenn war zwei Mal verheiratet, 1889 mit der Gutsbesitzerstochter vlg. Zwirtner, Maria Stadler und 1921 mit Maria Wöhrer verwitwete Kogler.

Nachfahren

Aus erster Ehe hatte Krenn vier überlebende Kinder. Seine Tochter Christine übernahm später den elterlichen Betrieb und ehelichte Maurermeister Josef Di Marko.

Quellen

  • Forschungsarbeit in div. Pfarrmatriken, Aufsätzen etc., unveröffentlichtes Manuskript von Benutzer:Dietersdorff Autor des Artikels