Martina Winterer

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Martina Winterer (* 1973 in Bach in Öblarn) ist eine Ennstaler Landwirtin.

Leben

Martina Winterer vlg. Mähl wurde 1973 als viertes Kind von der Familie vlg. Stapfer in Bach geboren. Nach der Schulbildung machte sie eine Lehre als Verkäuferin und führte diesen Beruf zehn Jahre aus. In der Landjugend, auch als Vorstandsmitglied, war für sie ein sehr wichtiger Teil im Jugendalter.

Sie ist seit 2002 verheiratet und hat mit ihrem Mann drei Mädchen: Stephanie, Franziska und Romana; und bewirtschaftet einen kleinen Milchviehbetrieb in der Kleinsölk. Nebenbei singt sie im Kirchenchor, spielt bei der Theatergruppe mit. Ein großes Hobby von ihr ist das Kochen und Backen, wobei sie viele verschiedene Krapfenarten bäckt– am liebsten aber die Steirerkrapfen.

Viktoria Brandner, Simone Knaus und Martina Winterer wurden im Jänner 2016 als Vertreterinnen in die Bäuerinnenorganisation für die Gemeinde Sölk gewählt.

Quellen