Marterl Altirdning

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Altirdninger Marterl

Das Marterl Altirdning ist ein Marterl in Altirdning in der ehemaligen Marktgemeinde Irdning (heute Irdning-Donnersbachtal).

Inschrift

Zur Zeit der Franzoseneinfälle wurde hier ein
angesehener Bauer von denselben erschoßen.
Am 27. Aug. 1857 nahm hier eine Feuersbrunst ein
Ende, nachdem sie 16 Liegenschaften zerstörte.
Im Juli 1952 fiel hier Frau Theresia Pötsch
einem Verkehrsunfall zum Opfer.

Herr, Dein Wille geschehe.

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Marterl Altirdning – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quelle