Kleindenkmäler im Bezirk Liezen

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kleindenkmäler finden sich im gesamten Bezirk Liezen.

Was ist ein Kleindenkmal?

Ein Kleindenkmal ist ein ortsfestes, selbstständiges kleines Gebilde, von Menschenhand aus beständigem Material gefertigt.

Arten von Kleindenkmälern

  • Kleindenkmäler an Verkehrswegen wie alte Wegweiser und -säulen, (römische) Meilen- und Stundensteine oder Straßenbaudenkmäler;
  • Kleindenkmäler der Jagd- und Forstwirtschaft wie Gedenksteine für ums Leben gekommene Waldarbeiter, Wildhüter und Wilderer;
  • Gedenktafeln an Quellen, kleine Brücken, historische Hochwassermarken oder alte Pegelhäuschen;
  • Kleindenkmäler im Zusammenhang mit Rechtsgeschichte, Verwaltung und Grenzen wie etwa Grenzsteine, Sühnekreuze, Pranger, Galgen oder Hauszeichen;
  • Kleindenkmäler mit Glauben und Religion wie Marterl (Bildstöcke, Flurkreuze), Grabmäler oder Hausfiguren ;
  • Kleindenkmäler, die an geschichtliche Ereignissen und Personen erinnern wie Gedenksteine, -tafel und -kreuze, Grabmäler, Büsten und Pestkreuze.

Kleindenkmäler im Bezirk Liezen

Weblinks

Quellen

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "Kleindenkmal"



Ein Beitrag im Rahmen des Leader-Projekts "Heimatkunde - heimatkundig"
Heimatkunde heimatkundig Leader Projekt Logoleiste.jpg