Koppental

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Koppental vom Sarstein.
Das Koppental bei Bad Aussee, Aufnahme um 1930.

Das Koppental ist ein Engtal im Salzkammergut an der oberösterreichisch-steirischen Grenze und zwischen Obertraun und Bad Aussee.

Allgemeines

Durch das von der Koppentraun gebildete tiefe Tal führt die Salzkammergutbahn und eine Straße über den Koppenpass. Im Jahr 2011 wurde zwischen Bad Aussee und Obertraun ein eigener Radweg entlang der Koppentraun gebaut.

Wanderweg durch das Koppental

Höhenunterschied: 100 m Distanz: 12,5 km.

Der Weg beginnt am Bahnhof Bad Aussee, von dort gehen wir über die Koppentraun auf einer Forststraße bergauf in und durch die Ortschaft Sarstein.

Der Weg führt an der Vogel-Hütte vorbei, die eine Unterstandsmöglichkeit bietet. Weiter geht es über eine Hängebrücke in Richtung Obertraun, durch das Koppental, durch einen alten ehemaligen Eisenbahntunnel von dort bis zum Eingang der Koppenbrüller-Höhle, eine aktive Wasserhöhle mit einer großen Karstquelle.

Archäologie

Im Sommer 2006 wurde ein bronzezeitlicher Siedlungsplatz im Koppental entdeckt.

Weblinks

Quelle