Katholische Pfarrkirche hl. Leonhard

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Übersichtsaufnahme der Pfarrkirche in Großsölk

Die Katholische Pfarrkirche hl. Leonhard ist eine römisch-katholische Kirchenanlge in der Gemeinde Großsölk und steht unter Denkmalschutz.

Allgemeines

Die spätbarocke Katholische Pfarrkirche von Großsölk befindet sich auf einer felsigen Erhöhung unmittelbar neben dem Schloss Großsölk. Die Kirche ist dem Heiligen Leonhard geweiht. Der schlanke rechteckige und in die Länge gezogene Bau mit seinem Turm ist an der Ringmauer angebaut.

Geschichte

1743 wurde die Kirchenanlage auf bereits bestehenden Mauerwerk, die ursprünglich als Stall genutzt wurden, durch die Jesuiten errichtet. 1787 wurde Großsölk zu einer selbständigen Pfarre erhoben.

Quellen