Karl Speckmoser

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl Speckmoser (* 28. Oktober 1828 in Lassing; † 17. Mai 1906 ebenda) war ein Ennstaler Landwirt und Bürgermeister.

Leben

Speckmoser wurde im Lassinger Ortsteil Burgfried am Untermosergut als Sohn von Martin Speckmoser vulgo Untermoser und der Anna Maria Harreitergeboren. Die Eltern stammten aus der Pfarre Pürgg, bevor Martin Speckmoser das Untermosergut in Lassing erwarb, war er Besitzer am Mayerhof zu Trautenfels. Er stammte aus der weitverzweigten Familie Speckmoser.

Er heiratete 1856 in Lassing die Bauerntochter Elisabeth Kleewein.

Speckmoser war im Jahr 1887 für einen Tag Bürgermeister von Lassing.

Nachkommen

Wir kennen fünf seiner Kinder. Seine Tochter Josepha war die Mutter von Josef Möslberger, Tochter Maria ehelichte den Liezen Landwirt Franz Gassner vulgo Untergeier, Sohn Heinrich übernahm den elterlichen Betrieb.

Quellen

Zeitfolge


Bürgermeister der Gemeinde Lassing-Sonnseite und Gemeinde Lassing-Schattseite
Bürgermeister der Gemeinde Lassing