Kalkofen

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kalkofen in St.Nikolai im Sölktal
Kalkofenaufbau

Ein Kalkofen ist ein Brennofen für die Herstellung von Branntkalk aus Kalkstein.

Geschichte

Aus dem kalkhaltigen Gestein wurde der Kalk gebrannt. Der Kalk wurde aufbereitet, gelöscht und zum Bau von Ställen und Gebäuden verwendet, die am Wörschachberg um ca. 1850 erbaut wurden. Im Gebiet Wörschachberg gab es mehrere solcher Kalköfen, die zu verschiedenen Bauernhöfen gehörten. Sie wurden nur betrieben, wenn durch den Bau eines Gebäudes der Bedarf gegeben war.

Vorkommen im Ennstal

Quellen