Kürschner-Haus

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kürschner-Haus ist ein historisches Gebäude in der Marktgemeinde Admont.

Geschichte

Das Kürschner-Haus vulgo Oberbäck, gegenüber des Dr. Genger-Platzes stammt aus den Jahren vor 1567. Den Namen Oberbäck erhielt das Haus von einer Bäckerei, die sich von 1601 bis 1684 in diesem Haus befand.

Anschließend war für viele Jahre darin ein Krämerladen, ehe 1920 eine Konsum-Filiale (Bezirks-Verbrauchs- und Spargenossenschaft) eingerichtet wurde. Es folgten dann verschiedene Handelskonzerne.

Quelle

  • Ernst Kren in Facebook "historische Runde Admont", abgefragt am 14. Mai 2019