Josef Spöckmoser

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Josef Spöckmoser (* 19. Dezember 1829 in Pürgg; † ebendort) war ein Ennstaler Gastwirt und Schuhmachermeister sowie Bürgermeister der Gemeinde Pürgg. Er stammte aus der weitverzweigten Familie Speckmoser.

Leben

Spöckmoser wurde in Pürgg als Sohn von Johann Paul Spöckmoser vulgo Brunnschuster und der Maria Buchner geboren. Er war zwei Mal verheiratet, 1867 in Pürgg mit Maria Steiner aus Irdning und 1875 in Pürgg mit Helena Pürcher aus Mitterndorf. Er war Schustermeister und Gastwirt auf seinem Elternhaus auf der Pürgg.

Spöckmoser war im den Jahre 1880 Bürgermeister der Gemeinde Pürgg.

Seine Tochter aus erster Ehe, Johanna, übernahm später das Elternhaus und ehelichte Emanuel Krenn. Sohn Sylvester Spöckmoser aus zweiter Ehe war Zauchenwirt.

Quellen

  • Forschungsarbeit in div. Pfarrmatriken, Aufsätzen etc., unveröffentlichtes Manuskript von Benutzer:Dietersdorff Autor des Artikels
Zeitfolge