Johann Ettinger

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Ettinger (* 1934) aus Irdning feierte Ende September 2014 seinen 80. Geburtstag.

80. Geburtstag

Seine Freunde vom MGV Liedertafel in Irdning hatten kürzlich Johann Ettinger bei einer Probe im Gasthof "Grabenwirt" zum 80. Geburtstag gratuliert.

Den Gratulanten hatte sich auch eine Gemeinderatsabordnung mit Bürgermeister Herbert Gugganig sowie die Gemeinderäte Ing. Hermann Kampl und Karl Langmann angeschlossen und überreichten ein Ehrengeschenk. Mit vielen Liedern wurde gefeiert und angestoßen.

Der überaus beständige Sänger Hans Ettinger verstärkte bereits seit 1973 den Ersten Bass der singenden Irdninger Männer, hielt ihnen also bereits seit über 40 Jahren die Treue. Stolzer Junggeselle, der er aus Überzeugung war, hatte er dank seiner Musikalität ganz besondere Sympathien für die Blasmusik.

Das Leben führte den gelernten Tischler bereits in jungen Jahren als Auswanderer nach Australien. Diesem Kontinent kehrte er nach einigen Jahren wieder den Rücken und er führte, wieder zuhause in Irdning, bis zu seiner Pensionierung für seinen Bruder Alois die von den Eltern ererbte Landwirtschaft. Das Reisefieber ließ ihn auch in seinem Ruhestand nicht los: Reisen nach China, nach Brasilien und in halb Europa herum führten den belesenen und vielseitig interessierten Jubilar weit weg von daheim – aber immer wieder zurück ins heimatliche Ennstal.

Quelle