Jacob Wichner

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jacob Wichner (* 1825; † 1903) war ein Benediktiner im Benediktinerstift Admont und ein Chronist.

Leben

Leider konnten bisher keinerlei Lebensstationen des Jacob Wichner gefunden werden. Er war von 1875 bis 1903 Stiftsbibliothekar und Stiftsarchiv.

Seine Bücher erschienen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Er stellte unter anderem umfangreiche Aufzeichnungen über die stiftischen Bergbaubetriebe und damit auch über den Kupferbergbau in der Teichen zusammen. 1891 erschien seine Arbeit über das „Kloster Admont und seine Beziehungen zum Bergbau und zum Hüttenbetrieb“. Wichner stellt seiner Einleitung den alten Bergmannspruch voran:

Das Bergwerk will haben Verstand
und eine treue Hand.
Wer das Bergwerk will bauen,
muss Gott und dem Glück vertrauen.“

Werke

Auszug:

  • Geschichte Des Benediktiner-Stiftes Admont in vier Bänden, 1874, 1876, 1878 und 1880
  • Das ehemalige Nonnenkloster O.S.B. zu Admont (in Steiermark, Oesterreich), in: Maurus Kinter (Hg.): Wissenschaftliche Studien und Mittheilungen aus dem Benedictiner-Orden mit besonderer Berücksichtigung der Ordensgeschichte und Statistik. Zur bleibenden Erinnerung an das Ordens-Jubiläum begründet und herausgegeben von Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Benedictiner-Ordens, 2. Jg, Bd. 1, Würzburg/Wien 1881.[1]
  • Kloster Admont in Steiermark und seine Beziehungen zur Kunst. Aus archivalischen Quellen, 1888
  • 'Die Probstei Elsendorf und die Beziehungen des Klosters Admont zu Bayern. Nach archivalischen Quellen, 1899
  • Geschichte Des Benediktiner-Stiftes Admont (German Edition), 1. Jänner 1900
  • Der Admonter Plastiker Josef Thaddäus Stammel in: Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige, Brünn: Selbstverl. des Ordens [Verl. wechselnd], Bd. 15 (1894), S. 651-658
  • Eine Admonter Todtenrotel des 15. Jahrhunderts in: Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens, Bd. 5 (1884)
  • Aus einem Admonter Formelbuche, 1882
  • Der Benedictiner- und Cistercienserorden in ihrer Vertretung bei der culturhistorischen Ausstellung zu Graz, 18874

Gemeinschaftswerke

  • Archiv für vaterländische Geschichte und Topographie##, herausgegeben vom Geschichtsverein für Kärnten, 1897, Wichner zusammen mit Ferdinand Khull

Quellen

Einzelnachweise

  1. Quelle de.wikipedia.org unter dortigen Quellenangaben