Irimbert Scherf

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pater Irimbert Scherf war Schriftführer des katholisch-konservativen Volksvereins in Gröbming und ein katholisch-konservativer Lokalpolitiker oder Gesinnungsgenosse oder Gesinnungsgenosse oder Gesinnungsgenosse.

Leben

1891 scheint er in der Mitgliederliste der katholisch-konservativen Partei in Steiermark auf.[1]

Am 12. November 1916 weihte er die Kapelle beim Lederer.

Quelle

  1. Quelle ANNO, Grazer Volksblatt, Ausgabe vom 15. Februar 1891, Seite 17