Hans Peter Ladreiter

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Univ.-Doz. Dr. Hans-Peter Ladreiter (* 1964 in Schladming) ist Geophysiker.

Leben

Er studierte Geophysikan der Universität Graz und am Observatorium Paris-Meudon in Frankreich. Seine Dissertation schrieb er zum Thema "Wellenausbreitung in doppelbrechenden Medien". Von 1990 bis 1998 war er Wissenschafteram Institut für Weltraumforschung der Österreichischen Akademieder Wissenschaften in Graz sowie an den internationalen Forschungsprojekten (Raummissionen CASSINI und ULYSSES) beteiligt.

Auszeichnungen

2000 wurde er mit dem 'Josef Krainer-Würdigungspreis' ausgezeichnet.

Quelle