Goldbergbau

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine konkrete bergbauliche Gold-Gewinnung ist im Bezirk Liezen nicht bekannt. Es fielen jedoch im Zuge der Verhüttung der Erze beim Bergbau in der Walchen größere Mengen an Gold an. In der Zeit von 1559 bis 1567 gab es in Donnersbach ein Goldwaschwerk.

Heute wird das Goldwaschen noch in Oppenberg als Touristenattraktion angeboten.

Quelle

  • Preßlinger, H. & Köstler, H. J. (Hrsg.) (1993). Bergbau und Hüttenwesen im Bezirk Liezen. Trautenfels: Verein Schloss Trautenfels