Gfölleralm

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gfölleralm
Gfölleralm, historische Ansicht

Die Gfölleralm, südwestlich des Riesachsees, liegt auf 1 375 m ü. A. in den Schladminger Tauern.

Allgemeines

Sie wurde im Jahre 1888 erbaut und ist seither eine Einkehrmöglichkeit für Wanderer. Die Alm steht unter einem riesigen Felsblock. Mit selbst hergestellten Produkten wie dem bekannten Steirerkas bietet die Gfölleralm Wanderern die Möglichkeit, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Die Alm liegt fünf Gehminuten vom Riesachsee entfernt.

Bewirtschaftung

Die Gfölleralm hat von Juni bis Ende Oktober täglich geöffnet. Mathias Pilz ist der Hüttenwirt der Gfölleralm. Zusammen mit weiteren Familienmitgliedern wird die Gfölleralm schon jahrelang bewirtschaftet.

Nachbarhütten

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Gfölleralm – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Weblink

Quellen