Gasthof Reiflingerhof

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geschlossen

Der hier beschriebene Betrieb oder die Einrichtung existiert in dieser Form nicht mehr. Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.


Der Gasthof Reiflingerhof war ein Beherbergungsunternehmen in der Ennstaler Gemeinde Landl in der Ortschaft Großreifling.

Geschichte

Erbaut wurde das Gebäude im Jahr 1889.

Nachdem der Wirt, Kurt Mitterböck, 2009 verstarb, war der Gasthof seit Anfang Oktober 2009 geschlossen. Laut der noch (Mai 2016) bestehenden Startseite der homepage [1] "...Mitten im obersteirischen Großreifling liegt der Reiflingerhof, weitum bekannt für seine hervorragende Küche, den flotten Service und seine „landlerische „ Gemütlichkeit!"

Das Gebäude stand jahrelang leer, bevor es 2015 zum ersten Hostel im Bezirk Liezen, zum AOS Adventure Hostel der Sportagentur Strobl umgebaut wurde.

Quelle

Einzelnachweise

  1. siehe reiflingerhof abgefragt am 4. Mai 2016