Furth (Gaishorn am See)

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Furth ist eine Ortschaft und eine Katastralgemeinde der Paltentaler Gemeinde Gaishorn am See im Bezirk Liezen.

Geschichtliche Notizen

Am 17. Juni 1525: ein Abwehrsieg bei Furth, wo aufständische Bauern und Knappen eine Talsperre errichtet hatten, zwingt Landeshauptmann Siegmund von Dietrichstein, bis Mautern zurückzuweichen.

Ignaz Josef Freiherr von Egger, ein Radgewerke in Vordernberg, war in Furth auch Hammergewerke.

Ort und Katastralgemeinde gehörten zu der Gemeinde Treglwang bis zu deren Vereinigung mit der Gemeinde Gaishorn am See (2014/15).

Quelle

  • EnnstalWiki-Artikel