Freiwillige Feuerwehr Selzthal

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Freiwillige Feuerwehr Selzthal ist eine Rettungsorganisation der Freiwilligen Feuerwehr im Bezirk Liezen in der Ennstaler Gemeinde Selzthal.

Geschichte

Sie wurde am 16. Februar 1913 unter dem damaligen Bürgermeister Franz Steyrer gegründet. In der ersten Ausschussitzung am 14. März 1913 wollte Georg Hubmann einen Grund kostenlos für den Bau des Feuerwehrhauses zur Verfügung stellen. Da dieser jedoch ungünstig lag, suchte man weiter und fand, nun allerdings gegen Bezahlung, ein passendes Grundstück.

Am 17. Oktober 1913 wurde die Feuerwehr dann nach Gaishorn am See gerufen, das in Flammen stand.

Feuerwehr

Vom 3. April 1913 bis 25. August 1928 wurde zur Verständigung das Feuerwehrhorn eingesetzt, das von mehreren Hornisten bedient wurde. Am 25. August 1928 wurde dann eine Handsirene in Betrieb genommen, die bis 25. Juni 1946 ihren Dienst tat. Sie wurde von der Sirene am Gemeindeamtsgebäude abgelöst, die von Gendarmen des Gendarmeriepostens Selzthal ausgelöst wurde. Sie fiel 1950 ihrer geringen Leistung zum Opfer und wurde erneuert. Mit der Fertigstellung des neuen Feuerwehrhauses ging dann noch eine zweite Sirene bei Alarmierungen los. Heute erfolgt die Verständigung über Sirenen und Funk ausgelöst von der zentralen Stelle Florian Liezen.

Feuerwehrkommandanten

1913 - 1919: Franz Steyrer
1919 – 1922: Georg Hubmann
1922 – 1931: Anton Lornezoni
1931 - 1946: Johann Dobesberger
1946 - 1949: Hermann Kerschbaumer
1949 - 1975: Michael Abson
1975 – 2003: Franz Komaier

Feuerwehrfahrzeuge

Aus heutiger Sicht sind vor allem jene Fahrzeuge interessant, die anfangs zum Einsatz gekommen waren:

Von 1913 bis 1933 rückte man mit Leiterwagen mit Pferdegespannaus, wobei die Bespannungsbereitschaft monatlich eingeteilt wurde;
Von 1933 bis 1949 war dann ein umgebauter Daimler Personenwagen als Rüstfahrzeug im Einsatz;
1948 - 1959: ein Rüstanhänger für Motorspritze
Von 1949 bis 1959 musste ein umgebauter Wehrmachtswagen aks Rüstfahrzeug herhalten, weil nach dem Zweiten Weltkrieg an allem mangelte;
Von 1959 bis 1982 war dann ein Fahrzeug der legendären Marke Opel Blitz im Einsatz;

Weblinks

Quelle

  • Festschrift 90 Jahre Freiwillige Feuerwehr Selzthal, 100 Jahre Gemeinde Selzthal anlässlich der Festveranstaltung vom 5. bis 7. September 2003 (PDF