Freiwillige Feuerwehr Bad Aussee

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Aussee ist die älteste freiwillige Feuerwehr des Steirischen Salzkammergutes.

Geschichtliche Notizen

Am 17. Mai 2012 feierte sie ihr 140-Jahr-Jubiläumsfest. Sie gehört zur Rettungsorganisation der Freiwilligen Feuerwehr im Bezirk Liezen.

Am 27. März 1887 fand wieder eine der jährlichen Hauptversammlungen statt. Hauptmann war damals ein gewissen Wellacher. Bei den Neuwahlen wurde Wellacher mit 108 von 109 Stimmen wiedergewählt und u. a. Johann Wagendorffer, ein Gründungsmitglied der Sektion Ausseerland des Österreichischen Alpenvereins im Ausseerland zum Obmann der Schlauchmannschaft gewählt.

1887 bestand die Mannschaft aus 24 Steigern, 87 Spritzenleuten, 31 Schlauchmännern, 24 Mitgliedern der Schutzmannschaft und vier Mitgliedern der Kommandantschaft. Weiters gab es 44 unterstützende Mitglieder.

Quellen

  • Alpenpost, Ausgabe 11, 24. Mai 2012
  • ANNO, (Neuigkeits) Welt Blatt, Ausgabe vom 7. April 1887