Eustachiusfeier

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eustachiusfeier ist die traditionelle Erntedankfeier der Jäger.

Eustachiusfeier im Bezirk Liezen

Diese Feier wird auch noch im Bezirk Liezen gelebt.

Im Jahre 1968 wurde erstmalig eine Jägerdankfeier zu Ehren des hl. Eustachius für den damaligen Jägerkreis in Wildalpen gefeiert. Am 27. September 2015 fand diese Feier in Wildalpen vor der Pfarrkirche Wildalpen statt. Pater Bernhard Menzel OSB konnte zahlreiche Ehrengäste, an der Spitze Landesjägermeister Dipl.-Ing. Heinz Gach, begrüßen. Zahlreiche Jäger und viele Gäste wohnten der Streckenlegung vor der Kirche und der Verlesung der Fackelsprüche durch Ing. Martin Neuhold bei. Den anschließenden Festgottesdienst zelebrierte Mag. Pater Egon Homann OSB gemeinsam mit Pater Bernhard OSB. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst durch den Männerchor „D'Heiligenstoana“ aus Gaflenz unter der Leitung von Chorleiter Friedrich Gröbl.

Die Streckenlegung und die anschließende Agape im Pfarrhof wurden von den Jagdhornbläsern Aisttal mit Hornmeister Prof. Georg Viehböck musikalisch gestaltet. Der gemütliche Ausklang bot Gelegenheit zu manch jagdlichem Gedankenaustausch.

Am 23. September 2017 feierte man in Wildalpen die 50. Eustachiusfeier. Nach der Begrüßung und Dankesworten an Pater Bernhard durch Bürgermeisterin Karin Gulas gab es Meditationsgedanken von Bezirksjägermeister Peter Wiesenbauer und Ehrenlandesjägermeister Dipl.-Ing. Heinz Gach. Unter den Ehrengästen befanden sich unter anderen auch LAbg. Karl Lackner sowie der Forstdirektor der Stadt Wien, Obersenatsrat Dipl.-Ing. Andreas Januskovecz.

Der festliche Gottesdienst wurde zelebriert von Pater Bernhard Menzel OSB und Mag. Pater Egon Homann. Die Jagdhornbläser Admont-Gesäuse unter der Leitung von Hornmeister Klaus Nagler und die St. Florianer Sängerknaben unter der Leitung von Mag. Franz Farnberger sorgten für einen musikalischen Hochgenuss. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es noch ein Konzert der Sängerknaben, welches große Begeisterung auslöste.

Quellen