Eisenerzer Reichenstein

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte

Der Eisenerzer Reichenstein ist ein Berg südöstlich von Eisenerz und gehört zu den Eisenerzer Alpen. Er ist 2 165 m ü. A. hoch.

Ereignis

Währen der Ausgehbeschränkungen aufgrund der Infektionskrankheit Covid-19 unternahmen am Samstag, den 28. März 2020, ein 63jähriger Mann mit seinem 35jährigen Sohn, beide aus Graz-Umgebung eine Skitour auf den Reichenstein. Dabei löste sich am frühen Nachmittag ein Schneebrett und riss die beiden Tourenskifahrer im hochalpinen Gelände bei einer Hangneigung in dem Bereich 40 Grad mit. Zwei Notarzthubschrauber, ein Polizeihubschrauber, Bergrettung und auch die Alpinpolizei waren im Einsatz. Die beiden Tourenskifahrer wurden mit Schädel-Hirn-Traumata und diversen Brüchen abtransportiert. Ein dritter 62jähriger Tourengeher aus Graz, der mit den beiden anderen unterwegs war, aber vom Schneebrett nicht erfasst worden war, stieg in Begleitung von vier Bergrettern selbständig ins Tal ab.

Erreichbarkeit

Mehrere alpine Wanderwege führen bis unterhalb des Gipfel, auf den Gipfel führt ein einziger Steig.

Schutzhütte

In der Nähe des Berges befinden sich Reichensteinhütte.

Weblink

Quellen