Der letzte Ritter von Wörschach

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der letzte Ritter von Wörschach war ein Skelett in sechs Metern Tiefe in der restaurierten Zisterne auf Burgruine Wolkenstein.

Ereignis

Seit Ende August 2019 wird nach dem letzten Ritter der Burgruine Wolkenstein in Wörschach gefahndet, denn es war gestohlen worden. Jemand muss in die Zisterne gestiegen sein und das Skelett genommen haben erklärte Wolfgang Neuper, Obmann des Burgvereins Ruine Wolkenstein. Es wurde Teile einer Kletterausrüstung gefunden.

Das Plastikskelett im Wert von 100 Euro war mit einem Gitter gesichert und beleuchtet.

Quelle