Der Ödstein

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Ödstein
Der-ödstein.jpg
Buchdaten
Autor: Josef Hasitschka, Ernst Kren, Adi Mokrejs
Verlag: Schall Verlag
Erschienen: 2010
ISBN: ISBN 978-3900533618
Seiten: 260

Das Buch Der Ödstein ist ein Bergsteigerbuch das Informationen aus dem Ennstal enthält.

Inhalt

Der große Ödstein ist der schwierigste und einsamste der großen Gesäusegipfel. 1 500 Höhenmeter ragt er über den Talboden auf, und jeder seiner Anstiege erfordert alpine Kletterei und wurde um 1850 erstmals bestiegen . Dieses Buch zeichnet die Geschichte eines Berges, seine Wechselwirkung zwischen ihm und den Menschen, die an seinem Fuß beheimatet sind, vor allem aber jenen, denen diese Felsen eine Heimat des Herzens bedeuten.

Inhaltsverzeichnis

  1. Eine Verneigung vor dem Gesäusepapst Hubert Peterka
  2. Ein Königreich aus Stein, Geografische Ansicht der Gesäuseberge
  3. Die Ennstaler Alpen
  4. Die Ödsteingruppe
  5. Peterkas Sicht der Kare, Wände und Gipfel
  6. Ödstein-Perspektiven
  7. Ansichten und Einsichten im Detail, Geologischer Blickfang
  8. Der Ödstein aus der Sicht des Geologen
  9. Der bröcklige Ramsau-Dolomit - eine prächtige Schnitzelarbeit
  10. Ein öder Stein, die öde Mauer, Bergnamen zeigen den Nutzen an
  11. Der Edtstein
  12. Die öde Mauer
  13. Der Ödstein aus der Sicht der Naturschilderer
  14. Schönster und am gewaltigsten erscheinender Gipfel
  15. Die steinernen Wächter
  16. Sagenhaftes am Fuß des Ödsteins
  17. Wildererdramen am helllichten Stein
  18. Der Versteinerte Schulmeister unter dem Kirchengrat
  19. Die Felsfiguren im Gseng
  20. Das Goldloch in der Maischgrube am Ödstein
  21. Das Unnahbare wird erobert, Auf den Spuren der frühen Führerlosen
  22. Am Kirchengrat zum Königsthron
  23. Kirchengrat - Die erste touristische Erbesteigung
  24. Emil Zsigmondy: Im Fels verirrt
  25. Anton Schubert's einsame Ödsteinbegehung
  26. Bruno Mayer - Ein eigenwilliger Einzelgänger in der Südschlucht des Ödsteins
  27. Anleitung für den Kirchengrat
  28. Merkmale eines Anstieges
  29. Normalweg für Anspruchsvolle
  30. Die Ära der Pioniere
  31. Ansturm der klassischen Erschließer
  32. Hubert Peterka: Die große Gratlinie
  33. Robert Hans Schmitt: Die Nordwand des Ödstein
  34. Heinrich Pfannl: Der Große Ödstein von Norden
  35. Eduard Pichl: 1. Durchkletterung der Südwand
  36. Fritz Hinterberger: Die Falle im Fels
  37. Hubert Peterka: Bildungslücke Südseite
  38. Ödsteinkarturm - Steinerne Flamme ohne Namen
  39. Karl Plaichinger: Ödsteinkarturm-Westwand
  40. Das Steigbuch am Hochtor-Ödsteingrat
  41. Anleitung für die Ödsteinkante
  42. Willi End's Routenbeschreibung im Gesäuseführer
  43. Ein Jahrhundert huscht über die Ödsteinkante
  44. Erste Ersteigung des Großen Ödsteins direkt über die Nordkante
  45. Dibona-Mayer - eine alpine Trademark
  46. Paul Preuß: Die Nordwest-Kante des Großen Ödsteins
  47. Freeclimber Preuß
  48. Alfred Horeschowsky: Der Hausmeister der Ödsteinkante
  49. Hans Schwanda: Die Ödstein-Nordwestkante im Auf- und Abstieg
  50. Hans Nigmann: 1. Winterbegehung der Ödstein-Nordwestkante
  51. Adi Mokrejs: Über die Ödsteinkante
  52. Kleiner Exkurs: Die Legende vom Nagelschuh
  53. Hundert Jahre Ödsteinkante
  54. Jugendstil am Ödstein
  55. Die "Wiener Schule" am Königsthron
  56. Die versteckte Wand
  57. Hans Schwanda: Ödsteinkarturm Nordkante
  58. Peter Rieder: Ödsteinkarwand-Nordwestwand
  59. Hubert Peterka: Ödsteinkarturm - Die unmittelbare Nordostwand
  60. Ödstein-Direkte Nordwand - Die Tara des Gesäusepapstes
  61. Hans Schwanda: Nordwand mit Wettersturz
  62. Die Lösung der "letzten" Nordseitenprobleme 185
  63. Im Süden viel Neues
  64. Die Südostkante
  65. Hans Schwanda: Ein Peterka-Vierer
  66. Der Südwand-Aufschluss von 1938
  67. Peterkas Liste: Eine Statistik mit viel Prominenz
  68. Memorien eines Pioniers, Klaus Hoi's Ödsteingeschichten
  69. Die Ödsteinkante
  70. Der gehörlose Gast
  71. Ödstein Westwand - Ein letztes Problem?
  72. Moderne Zeiten im Gesäuse
  73. Die Wand über den Gamsgärten
  74. Mit Spürsinn in die Moderne
  75. Neue Wege am Ödstein
  76. Jürgen Reinmüller über die Renaissance auf der Öden Mauer
  77. Licht & Schatten am Ödstein
  78. Dramen, Tragödien und Geschichten mit Happy End
  79. Einheimische verunglücken am Gamsstein
  80. Fünf Tage auf einem Felszacken in den Zwischenmäuern
  81. Gustav Jahn auf der Ödsteinkante tödlich verunglückt
  82. Im Schneesturm am Abseilturm abgestürzt
  83. Immer wieder Nachsuchen und Bergungen im Ödsteinkar
  84. Am Ödstein-Hochtorgrat erfroren
  85. Karl Lukan: ... und dann war die Hölle los!
  86. Und wieder in den Zwischenmäuern verstiegen
  87. Immer wieder Ödsteinkante
  88. Ruhiger Nachteinsatz
  89. Das Bergrettungswunder im Ödsteingraben
  90. 1.: Protokoll eines Einsatzes
  91. 2.: Erinnerungen des Vermissen - fünf Tage in den Bergen
  92. Anstiegschronik der Ödsteingruppe

Rezension 1

Quellen