Cur- und Fremden-Liste des Badeortes Aussee

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Cur- und Fremden-Liste des Badeortes Aussee war eine Zeitung, die von 1894 bis 1913 in Bad Aussee im Ausseerland erschien.

Beschreibung

Wie der Name schon sagt, wurden alle, jedenfalls alle prominenten Kurgäste darin aufgezählt, Name und Stand, ihre Ankunftsdatum, ihren Aufenthaltsort (z. B. Hotel) und mit wie viel Personen (Person) diese Personen angereist waren.

Gedruckt wurde die Zeitung in Anton Grill's Buchdruckerei in Bad Aussee, wo auch die Steirische Alpenpost gedruckt wurde. Sie erschien meist mit vier oder sechs Seiten, wobei immer zwei oder mehrere Seiten mit Inseraten gefüllt waren, die restlichen Seiten mit Namen.

Quelle

  • ANNO, Übersicht über die Erscheinungsjahre und digitalisierten Ausgaben