Carla

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Carla ist ein Sachspendenmarkt der Caritas in Admont.

Allgemeines

Unter dem Namen „Carla“ wurde am 13. September 2016 ein Sachspendenmarkt der Caritas in Admont offiziell eröffnet. Das Geschäft im Zentrum von Admont hatte bereits im Mai 2016 seine Pforten geöffnet.

In dem Second-Hand-Shop einkaufen kann jeder – unabhängig von Einkommensgrenzen. Erworben und abgegeben werden können neben Bekleidung auch Einrichtungsgegenstände, Bücher, Geschirr, Dekoartikel, Spielzeug und Sportgeräte. „Geben ist seliger denn Nehmen“,

so heißt es, und in Zeiten materiellen Überflusses lässt sich Carla vom Gedanken des Wiederverwendens statt Wegwerfens leiten. Steiermarkweit bewirkt Carla mit der Verwertung von rund 2 000 Tonnen Kleiderspenden pro Jahr eine namhafte Maßnahme zur Reduktion des Müllaufkommens. Neben dem ökologischen Gedanken schafft Carla auch Arbeitsplätze für Menschen, die einen Weg zurück ins Arbeitsleben suchen. Mit finanzieller Unterstützung des AMS und des Landes Steiermark sind auch in Admont neue Arbeitsplätze für arbeitsmarktferne Zielgruppen entstanden.

Quelle