Arbeitsmarktservice Gröbming

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das AMS Gröbming
Karte

Das Arbeitsmarktservice Gröbming ist ein Dienstleistungsunternehmen in der Marktgemeinde Gröbming, das Arbeitssuchende auf offene Stellen vermittelt.

Geschichte

Am 1. Dezember 1938 wurde das Arbeitsamt Gröbming als Zweigstelle des Arbeitsamtes Liezen errichtet. Vorerst noch im "Haus Seebacher" untergebracht, übersiedelte das Amt 1954 in den ehemaligen Gemeindearrest. Nach einem durchgreifenden Umbau wurde mit einer Informationsstelle ein umfassendes Service in der Arbeitsvermittlung mit einem gesamtösterreichischen und einem monatlichen Stellenanzeiger angeboten. Nach weiteren organisatorischen Veränderungen und einem Ausbau der Büroräumlichkeiten in den Jahren 1976 und 1989, erfolgte 1994 mit dem neuen Arbeitsmarktservicegesetz und dem Ausbau der Elektronischen Datenverarbeitung (EDV) auch eine Erweiterung der Angebote. Auf Grund der zunehmenden Dienstleistungsangebote in den Geschäftsbereichen Service für Arbeitskräfte und Service für Unternehmen wurde die Zweigstelle des AMS Liezen am 25. Oktober 2004 am neuen Standort beim Sir-Stirling-Moss-Kreisverkehr in Gröbming als eigenständige Regionale Geschäftsstelle eröffnet.

Sechzehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter der Führung von Geschäftsstellenleiter Helge Röder und seiner Stellvertreterin Maria Erhart kümmern sich gerne um Kundenanliegen rund um die Arbeit- und Personalsuche im Arbeitsmarktbezirk Gröbming.

AMS Gröbming wurde am 17. Mai 2011 bei der Landeskonferenz als erfolgreichste Geschäftsstelle der Steiermark im Jahr 2010 ausgezeichnet[1].

Organisation

Das Arbeitsmarktservice (AMS) ist das führende Dienstleistungsunternehmen am Arbeitsmarkt in Österreich. Mit dem Arbeitsmarktservicegesetz vom 1. Juli 2004 wurde die Arbeitsmarktverwaltung (AMV) aus dem Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales ausgegliedert und das AMS als Dienstleistungsunternehmen öffentlichen Rechts konstituiert. Das AMS ist in eine Bundes-, neun Landes-, und einhundert Regionalgeschäftsstellen gegliedert.

Aufgaben

Die Vermittlung von Arbeitskräften auf offene Stellen und die Unterstützung der Eigeninitative von Arbeitssuchenden und Unternehmen durch Beratung, Information, Qualifizierung und finanzielle Förderung zählen zu den zentralen Aufgaben des AMS. Als Dienstleistungsunternehmen des öffentlichen Rechts trägt das AMS im Rahmen der Vollbeschäftigungspolitik der Bundesregierung, im Auftrag des Bundesministers für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz und unter maßgeblicher Beteiligung der Sozialpartner zur Verhütung und Beseitigung von Arbeitslosigkeit in Österreich bei.

Lage

Das AMS Gröbming befindet sich am westlichen Ende der Marktgemeinde Gröbming direkt am Sir-Stirling-Moss-Kreisverkehr.

Aus dem Osten kommend auf der Ennstal Straße (B320) fährt man durch den Ort bis zum zweiten Kreisverkehr, oder man fährt um den Ortskern und verlässt die B320 an der letzten Abfahrt im Westen. Kommt man aus westlicher Richtung, nimmt man die erste Abfahrt nach Gröbming, wobei man nach wenigen Metern zum Kreisverkehr kommt.

Anschrift

Arbeitsmarktservice Gröbming
Hauptstraße 381
8962 Gröbming
Telefon: 0 36 85 - 22 13 7
Fax: 0 36 85 - 22 13 7 - 190

Weblink

Quellen

  1. Quelle www.ams.at abgefragt am 16. Mai 2013